Bauen / Wohnen
Leserfrage vom 31. März 2016
Back to Basics im Bad
Ich möchte im Badezimmer weniger Plastikmüll produzieren. Welche Alternative gibt es zu Shampoo und Duschgel aus der Flasche?

(mj) Alternativen zum Duschgel können Seifen oder Syndets mit Papierverpackungen sein: Damit lassen sich nicht nur die Hände, sondern der ganze Körper reinigen. Spezielle Haarseifen können als Shampooersatz dienen. Die Haarwäsche mit Seife erfordert Experimentierfreude und Übung, da jeder die für sich passende Seife und Methode finden muss. Also nicht gleich aufgeben, wenn das Ergebnis nicht sofort perfekt ist. Erfahrungsberichte und Tipps gibt es im Internet. Einige Anwenderinnen berichten von einem pappigen Haargefühl nach dem Waschen, da Seifenrückstände im Haar bleiben. Abhilfe kann die sogenannte "saure Rinse" schaffen: Dabei werden die Haare nach dem Auswaschen der Seife noch einmal mit Essig- oder Zitronenwasser durchgespült. Das soll basische Seifenreste neutralisieren und die Haare geschmeidiger machen.

ÖKO-TEST Juni 2017

ÖKO-TEST Juni 2017
Erschienen am
26. Mai 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen