Kinder / Baby
Leserfrage vom 23. Februar 2017
Kinderzahnpflege
Ab welchem Alter ist eine elektrische Zahnbürste für Kinder geeignet?

Dazu Johanna Kant, Vorsitzende des Verbands der Kinderzahnärzte:

"Eine elektrische Zahnbürste ist bei Kindern in der Regel nicht zur besseren Zahnpflege notwendig. Wenn sich das Kind mit der elektrischen Zahnbürste besser motivieren lässt oder die Eltern meinen, dass sie die Zähne ihres Kindes besser damit als mit einer Handzahnbürste reinigen können, spricht nichts dagegen, eine elektrische Zahnbürste zu verwenden. Bei Kleinkindern kann die Vibration aber auf den noch durchbrechenden Milchzähnen etwas unangenehm sein, weshalb elektrische Zahnbürsten eher erst dann geeignet sind, wenn alle Milchzähne da sind (circa ab zweieinhalb). Egal welche Zahnbürste für die Zahnpflege der Kleinen verwendet wird: Es ist ratsam, diese beim Zahnarztbesuch mitzunehmen, um sich Tipps für die richtige Handhabung geben zu lassen. Ein häufiger Fehler ist, dass Kinder oder Eltern mit elektrischen Zahnbürsten ähnliche Putzbewegungen ausführen wie mit normalen Zahnbürsten."

ÖKO-TEST März 2017

ÖKO-TEST März 2017
Erschienen am
23. Februar 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen