Essen / Trinken
Nachwirkung vom 26. Mai 2017
Deklarierter und gemessener Salzgehalt weichen nicht mehr ab
Deklarierter und gemessener Salzgehalt weichen nicht mehr ab
Im Test Kesselchips (ÖKO-TEST-Magazin 6/2016) haben wir bei den Alnatura Chips im Kessel gebacken Paprika, Bioland (125 Gramm, 1,85 Euro) und den Käfer Kesselchips Sweet Chili (110 Gramm, 3,90 Euro) moniert, dass der deklarierte zu stark vom nachgewiesenen Salzgehalt abweicht. Beide Hersteller hatten angekündigt, den Salzgehalt ihrer Chips kritisch zu prüfen. Wir haben sie deshalb erneut eingekauft und ins Labor geschickt. Das Ergebnis: Deklarierter und gemessener Salzgehalt weichen nun nicht mehr zu weit ab. So fällt die Abwertung um eine Note als Weiterer Mangel weg, was aber nur bei den Käfer Kesselchips das Gesamturteil ändert. Allerdings hat Hersteller Hanseatic Modern Food nach eigener Aussage "den Vertrieb der Marke Käfer Chips [...] eingestellt". Im Onlineshop des Anbieters Feinkost Käfer waren die Käfer Kesselchips Sweet Chili Ende April nicht erhältlich - ob das Produkt aus dem Programm genommen wurde, teilte uns Feinkost Käfer nicht mit.

Gesamturteil Alnatura Chips im Kessel gebacken Paprika, Bioland bleibt "befriedigend"

Gesamturteil Käfer Kesselchips Sweet Chili von "mangelhaft" auf "ausreichend"

ÖKO-TEST Juni 2017

ÖKO-TEST Juni 2017
Erschienen am
26. Mai 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen