Freizeit / Technik
News vom 14. März 2017
Klage wegen Ammoniak

Klage wegen Ammoniak
Deutsche Umwelthilfe gegen die Bundesrepublik

Die Ammoniakbelastung in Deutschland ist zu hoch. Ein Grund ist die landwirtschaftliche Tierhaltung. Foto: BanksPhotos/istockphotos.com
Die Deutsche Umwelthilfe hat die Bundesrepublik Deutschland verklagt. Sie fordert die Aufstellung eines nationalen Programms zur Einhaltung des gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerts von Ammoniak. Dieser werde in Deutschland seit sechs Jahren um 17 bis 22 Prozent überschritten, ohne dass die Bundesregierung effektive Maßnahmen dagegen unternehme. Ammoniak wandelt sich zu gesundheitsschädlichem Feinstaub um. Hauptverursacher ist intensive Landwirtschaft.

ÖKO-TEST Mai 2017

ÖKO-TEST Mai 2017
Erschienen am
27. April 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen