Freizeit / Technik
News vom 29. Mai 2017
Lasches Verpackungsgesetz

Lasches Verpackungsgesetz
Kritik von Umweltverbänden

Umweltverbände kritisieren das aus ihrer Sicht zu lasche Verpackungsgesetz. Foto: mipan/iStock/Thinkstock
Das neue Verpackungsgesetz stößt bei vielen Umweltverbänden auf Ablehnung. "Das Gesetz ist zu lasch, um beim Ressourcenschutz einen echten Schritt voranzukommen", sagt etwa NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. So wird im Gesetz zwar eine Mehrwegquote von 70 Prozent bei Getränkeverpackungen gefordert, Sanktionsmöglichkeiten gibt es aber nicht. Auch hat der Gesetzgeber auf eine einheitliche Wertstofftonne für ganz Deutschland verzichtet. Damit sei effektives und flächendeckendes Wertstoffrecycling nicht möglich.

ÖKO-TEST Juni 2017

ÖKO-TEST Juni 2017
Erschienen am
26. Mai 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen